Hinweis

Marietta

Kontakt Marietta Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!     facebook


Tänzerin, Choreografin und Lehrerin für Orientalischen Tanz (Bauchtanz)

Tanzen war schon immer eine Leidenschaft von Marietta, die orientalischen Tänzerinnen haben sie schon immer fasziniert. Daher hat sie die Gelegenheit genutzt, bei Silke Eulenburg zu lernen, als diese ihre ersten Kurse in der Region anbot. Dadurch ‚infiziert’ ergänzte sie diese Grundausbildung (und ergänzt sie immer noch) durch viele Workshops bei namhaften, international bekannten, Dozentinnen und Dozenten wie z.B. Prof. Dr. Hassan Khalil, Hassan Afifi, Issam Abo El Nasr, Leyla Jouvana, Manis, Momo Kadous, Nahema, Nelly Mazloum, Reyhan, Sabuha Shahnaz, Said el Amir, Shahrazad, Havva, Morocco.

Viele Workshops hat sie außerdem bei Dr. Gamal Seif, Khaled Seif und Aladin el Kholy besucht bei denen sie auch eine 2-jährige Ausbildung zur Lehrerin für Orientalischen Tanz erfolgreich absolviert hat. In dieser Ausbildung wurde Anatomie, Tanzpädagogik und – didaktik geschult, das Erstellen von Choreografien geübt, Wissen über die Entwicklung und Geschichte des Orientalischen Tanzes von seinem Ursprung bis heute sowie die motorischen, sensorischen, sozialen wie kognitiven Grundprinzipien des Orientalischen Tanzes unterrichtet. Auch die für den Tanz unerlässliche Kenntnis über die orientalische Musik in Form von Rhythmuslehre, Kompositionslehre und Tempostudien wurde vermittelt.

Marietta unterrichtet an der VHS in Waldshut-Tiengen, der VHS in St. Blasien und einen selbst organisierten Kurs in Klingnau in der Schweiz. Sie bietet auch immer wieder eigene Workshops an. Ihr Repertoire umfasst sowohl den klassischen Orientalischen Tanz ‚Raks Sharki’, verschiedenste orientalische Folkloretänze, Jomdance (eine Kombination aus Jazz-, Orientalisch- und Modern-Dance), Tänze à la Bollywood, Tänze mit Accessoires wie z.B. Schwert, Stock, Melaya Lef sowie Schleier und ihrer besonderen Spezialität dem Doppelschleier.
Überregional bekannt geworden durch ihre kreativen, außergewöhnlichen Tanzshows bewies sie hier ihr Allround-Talent als Veranstalterin, Tänzerin und Choreografin. Ihre Bühnendarstellungen mit Doppelschleier (Schwarzlicht) und Vois sind faszinierend und spektakulär.

Viele Menschen waren bereits begeistert von Ihren Auftritten sowohl bei privaten Veranstaltungen (Geburtstagsparty, Hochzeit, Firmenevents etc.) wie auch bei öffentlichen Anlässen, so z.B. dem Waldshuter Stadtfest, Shows in Freiburg, ihren selbst organisierten Shows in Waldshut oder bei Auftritten in Frankreich, der Schweiz, Türkei und in Sharm El Sheik in Ägypten. Sie hatte in der Vergangenheit auch einige Auftritte mit verschiedenen türkischen Live-Orchestern.

Für Marietta bedeutet der orientalische Tanz vor allem Lebensfreude und das vermittelt sie auch in ihrem Unterricht. Dort legt sie Wert auf eine lockere, fröhliche Atmosphäre denn - mit einem Lachen oder Lächeln lernt man leichter. Mit Humor, Einfühlungsvermögen und klarer Technik kann sie auf jede ihrer Schülerinnen individuell eingehen und sie fördern. Wichtig ist ihr auch der gesundheitliche Aspekt durch eine spezielle Haltungsschulung, basierend auf ihren anatomischen Kenntnissen. Auch ihre Geduld im Unterricht wird von Ihren Schülerinnen immer wieder positiv rückgemeldet.





Fotos:
Schleier: André Elbing
Schwarzlicht: Privat
Poi: Michael Schwarz, Freiburg

weitere Fotos hier klicken und dann runterscrollen

 

viagra viagra online cialis